Sport : DFB-Pokal: Magath muss zum FC Bayern

Berlin - Der Bundesliga-Tabellenführer FC Bayern München empfängt im Halbfinale des DFB-Pokals den VfL Wolfsburg. Auch Borussia Dortmund hat Heimrecht – gegen den Zweitligisten FC Carl Zeiss Jena. Die Halbfinals werden am 18. und 19. März gespielt.

„Das ist natürlich ein besonderes Los, auch wenn mir ein Heimspiel gegen die Bayern lieber gewesen wäre“, sagte der Wolfsburger Trainer Felix Magath über das Spiel gegen seinen ehemaligen Klub. Im Januar 2007 war er in München entlassen worden.

Eine scheinbar einfache Aufgabe hat Dortmund. „Natürlich sind wir in Dortmund krasser Außenseiter“, sagte Jenas Präsident Rainer Zipfel. Trotzdem sieht der Klubchef eine Chance, das Finale am 19. April in Berlin zu erreichen: „Wunder gibt es im Fußball immer wieder. Das wissen wir nicht erst seit Stuttgart.“ Jena hatte im Viertelfinale den Deutschen Meister Stuttgart geschlagen. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben