DFB-Präsident : Zwanziger möchte Löw langfristig halten

Theo Zwanziger sieht in Joachim Löw eine dauerhafte Lösung für die Position des Bundestrainers. Der DFB-Präsident könnte sich eine Zusammenarbeit mit dem Erfolgstrainer auch über 2010 hinaus vorstellen.

In einem Interview der Deutschen Presse-Agentur dpa antwortete Zwanziger auf die Frage nach einer Zusammenarbeit mit Joachim Löw über 2010 hinaus: „Mein Wunsch ist es schon. Joachim Löw ist ein großartiger Trainer. Wir müssen die Bedingungen für seine Arbeit noch weiter optimieren. Es kommen neue Aufgaben, die schwere WM-Qualifikation mit Russland. Das wird nicht einfach.“ Der Mannschaft gratulierte Zwanziger zum 3:2-Erfolg gegen die Türkei. Die Spieler hätten Charakter gezeigt und könnten am Sonntag das große Ziel verwirklichen. Zum EM-Finale in Wien hat der DFB-Präsident auch Löws Vorgänger Jürgen Klinsmann eingeladen. „Ich würde mich riesig freuen, wenn Jürgen Klinsmann zum Finale kommt. Es ist irgendwie auch sein Finale." (Leo/dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar