DFB : Test-Länderspiele weiter bei ARD und ZDF

Die Testspiele der Fußball-Nationalmannschaft sind mindestens bis 2018 weiter im öffentlich-rechtlichen Fernsehen zu sehen.

ARD und ZDF sicherten sich über 2016 hinaus die Übertragungsrechte an den entsprechenden Spielen des Weltmeisters. Das teilte der Deutsche Fußball-Bund (DFB) am Mittwoch mit. Die Rechte an den Qualifikationsspielen der DFB-Elf zur Europameisterschaft 2016 und zur Weltmeisterschaft 2018 liegen beim Privatsender RTL.

„Durch die Verlängerung der Kooperation wird die Präsenz unserer Nationalmannschaften sowie der höchsten DFB-Klassen auch in Zukunft im öffentlich-rechtlichen Fernsehen gewährleistet“, sagte DFB-Präsident Wolfgang Niersbach. Das Rechtepaket umfasst zudem die Länderspiele der Frauen-Nationalmannschaft, die Partien der Frauen-Bundesliga und der Dritten Liga der Männer. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar