DFL : Zehnter Umsatzrekord in Folge

Die Fußball-Bundesliga hat in der vergangenen Saison mit 2,45 Milliarden Euro zum zehnten Mal hintereinander einen Rekordumsatz erzielt.

Dies geht aus dem „Bundesliga-Report“ hervor, den die Deutsche Fußball Liga am Donnerstag in Frankfurt/Main präsentierte. Nach Angaben von Christian Seifert, dem Vorsitzenden der DFL-Geschäftsführung, wird die Eliteklasse in der laufenden Spielzeit die 2,5 Milliarden-Marke knacken. In der Saison 2012/2013 hatten die 18 Erstligisten 2,17 Milliarden Euro eingenommen. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben