DIE DEUTSCHEN : Erfolg und Misserfolg

Die Berlinerin Britta Steffen hat mit der zweitschnellsten Zeit, 53,76 Sekunden, das Halbfinale über 100 Meter Freistil erreicht. Auch Petra Dallmann qualifizierte sich fürs Halbfinale. Die Frauenstaffel über 4 x 200 Meter Freistil mit Meike Freitag, Petra Dallmann, Daniela Samulski und Annika Lurz hingegen schied nach 7:58,11 Minuten im Vorlauf als Zwölfte aus. Frankreich unterbot in 7:50,37 Minuten den zuvor von Deutschland gehaltenen Europarekord. 2004 hatte Deutschland in Athen noch Olympia-Bronze gewonnen. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben