Die Eisbären in Wolfsburg : Walker fällt aus

Ohne ihren verletzten Kapitän müssen die Berliner Eisbären am Sonntag zum Spitzenspiel in Wolfsburg antreten.

Katrin Schulze

Neben den angeschlagenen Spielern Constantin Braun, Matt McIlvane und Brandon Smith sowie dem gesperrten Nathan Robinson fehlt den Eisbären beim Spiel heute in Wolfsburg (Beginn 14.30 Uhr) auch Steve Walker. Der Kapitän zog sich beim 4:0-Erfolg der Berliner über die Hamburg Freezers am Freitag eine Knieprellung zu und fällt voraussichtlich eine Woche aus. „Wir haben das Glück, die entstandenen Lücken durch gute Leute aus dem Nachwuchs auffüllen zu können“, sagt Stürmer Stefan Ustorf. So spielen in Wolfsburg wieder Patrick Pohl und Norman Martens aus dem Oberligateam. Im Tor steht nach seiner guten Leistung gegen die Freezers erneut Youri Ziffzer. ks

0 Kommentare

Neuester Kommentar