Sport : DIE ENTSCHEIDUNGEN

MEISTERSCHAFT

Mit einem Sieg gegen Bremen wird der VfL Wolfsburg Meister. Dem VfL reicht auch ein Unentschieden. In diesem Fall darf Bayern München gegen den VfB Stuttgart nicht mit mindestens sieben Toren Unterschied siegen. Oder Stuttgart mit mindestens 14 Toren. Wolfsburg kann es sogar bei einer Niederlage schaffen – und einem gleichzeitigen Unentschieden zwischen Bayern und Stuttgart. Bei einer Niederlage Wolfsburgs gegen Bremen kann der Sieger des Duells Bayern München gegen VfB Stuttgart noch Meister werden.

CHAMPIONS LEAGUE

Gewinnt Hertha BSC beim Karlsruher SC, haben die Berliner Platz drei sicher. Sollten München und Stuttgart unentschieden spielen, wäre Hertha sogar Vizemeister. Der Sieger des Südderbys qualifiziert sich für die Champions League, der Verlierer rutscht, bei einem Hertha-Sieg, auf Platz vier.

EUROPA LEAGUE

Dortmund (+23 Tore) und Hamburg

(+1 Tor) liegen punktgleich auf Rang fünf und sechs. Gewinnt Dortmund, müsste Hamburg mit mindestens 23 Toren Unterschied gewinnen, um den letzten Platz für die Europa League, den Nachfolger des Uefa-Cups, zu erreichen.

ABSTIEGSKAMPF

Der Karlsruher SC kann Relegationsplatz 16 erreichen, wenn er gegen Hertha BSC gewinnt. Gleichzeitig dürften Arminia Bielefeld und Energie Cottbus nicht siegen. Bei Niederlagen der Konkurrenz könnte dem KSC auch ein Unentschieden für Rang 16 reichen – dann entscheidet die Tordifferenz. Karlsruhes Torverhältnis weist bisher minus 28 auf, das von Arminia minus 27 und Energie liegt bei minus 30.

Bielefeld und Cottbus stehen punktgleich auf den Plätzen 16 und 17. Beide Teams müssen ihre Heimspiele gegen Hannover 96 beziehungsweise gegen Bayer Leverkusen gewinnen, damit sie noch auf den direkten Klassenerhalt hoffen dürfen. Mönchengladbach reicht ein Remis, um in der Bundesliga zu bleiben. Bei einer Niederlage gegen Dortmund müssen die Gladbacher auf einen Ausrutscher der Konkurrenten hoffen oder sich auf ihre Tordifferenz (-23 Tore) verlassen. Die Relegationsspiele zwischen dem Drittletzten der Bundesliga und dem Dritten der Zweiten Liga finden am 28. und 31. Mai statt. ife

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben