Sport : Die Etats aller Vereine

Welche Budgets die Vereine für die kommende Bundesliga-Saison veranschlagt haben:



1. FC Nürnberg: 35,0 (40,0*)

VfL Bochum: 25,0 (30,0*)

Mönchengladbach: 24,0 (47,0*)

1. FC Köln: 21,0 (31,0)

Tennis Borussia: 20,0 (15,5)

Fortuna Köln: 18,0 (16,0)

Karlsruher SC: 16,0 (32,0)

SVW Mannheim: 13,0 (6,5**)

FSV Mainz 05: 12,5 (11,5)

FC St. Pauli: 12,5 (13,5)

Hannover 96: 12,0 (11,0)

FC Energie Cottbus: 12,0 (7,5)

Kickers Offenbach: 10,5 (5,2**)

Alemannia Aachen: 10,3 (4,7**)

Stuttgarter Kick.: 9,5 (9,5)

Greuther Fürth: 9,0 (8,0)

Chemnitzer FC: 7,8 (3,5**)

RW Oberhausen: 7,0 (6,5)



Mit * gekennzeichnet: Etats aus der vorigen Bundesligasaison

Mit ** gekennzeichnet: Etats aus der vorigen Regionalliga-Saison

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben