Sport : Die Fans wählen das Team Das Benefizspiel für die Opfer der Flutkatastrophe

-

Die Fans werden das ausländische AllStar-Team der Bundesliga bestimmen, das im Benefizspiel für die Opfer der Hochwasser-Katastrophe am 16. Dezember in der Arena Auf Schalke gegen die deutsche Nationalelf antritt. Aus 41 Spielern können insgesamt 18 Spieler ausgewählt werden. Die Telefonnummer für die Wahl steht ab Mittwoch auf den Internetseiten www.dfb. de und www.bundesliga.de . Die Einnahmen kommen den durch die Flut geschädigten Vereinen zugute. Jeder Erstligist stellt zwei Spieler zur Wahl. Die ersten fünf der letzten Abschlusstabelle sogar drei. Die Trainer sind Huub Stevens (Hertha BSC), Kurt Jara (Hamburger SV), Peter Pacult (1860 München) und Erik Gerets (Kaiserslautern).

Tor: Kiraly (Hertha BSC), Stiel (Mönchengladbach), Piplica (Cottbus).

Abwehr: Lucio, Placente (beide Leverkusen), Sverrisson (Hertha BSC), Oude Kamphuis (Schalke), Verlaat (Bremen), Bordon (Stuttgart), Costa (1860 München), Madsen (Wolfsburg), Ujfalusi (HSV), Strasser (Mönchengladbach), Jakobsson (Rostock), Sanneh (Nürnberg), Kalla (Bochum).

Mittelfeld: Rosicky (Dortmund), Bastürk (Leverkusen), Marcelinho (Hertha BSC), Poulsen (Schalke), Lincoln (Kaiserslautern), Balakow (Stuttgart), Weissenberger (1860 München), Kaluzny (Cottbus), Lantz (Rostock), Krupnikovic (Hannover), Vata (Bielefeld).

Angriff: Ewerthon, Koller (beide Dortmund), Sand (Schalke), Ailton (Bremen), Lokvenc (Kaiserslautern), Klimowicz (Wolfsburg), Barbarez (HSV), Ciric (Nürnberg), Idrissou (Hannover), Wichniarek (Bielefeld), Christiansen (Bochum). Hinzu kommen noch drei zu bestimmende Profis von Bayern München. Im Gespräch sind Elber, Kuffour, Ze Roberto und Salihamidzic. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben