Sport : Die Finalgegner im Vergleich

-

In Berlin wechseln sich Oliver Jonas und Rich Parent ab, das klappte in den Playoffs blendend. Frankfurts Ian Gordon spielte dagegen wechselhaft. Und: Ersatztorhüter Dillmann hat erst drei Spiele absolviert, ist unerfahren.

Die Verteidiger: Die Lions sind leicht im Vorteil, haben mit Peter Ratchuk (schon 22 Saisontore) und Paul Stanton die besten Verteidiger der DEL. Aber: Eisbär Persson war in den Play-offs mit sieben Scorerpunkten besser als das Duo.

Die Stürmer: Bei Frankfurt glänzt vor allem die Starreihe um Lebeau, Norris und Belanger. Das Berliner Trio Fairchild, Roberts und Beaufait ist allerdings nicht schlechter. Die Ausgeglichenheit aller vier Reihen spricht für die Eisbären.cv

0 Kommentare

Neuester Kommentar