Sport : Die Hoffnung schwindet

Duisburg – Hannover 0:0

-

Duisburg - Beim Aufsteiger MSV Duisburg schwinden nach dem 0:0 gegen Hannover 96 die Chancen auf den Klassenverbleib in der Bundesliga. Vor rund 20 000 Zuschauern konnten beide Mannschaften nur in wenigen Momenten Erstliga-Niveau bieten. Für Hannover war es bereits das vierte Spiel hintereinander ohne Sieg, aber auch für Duisburg war der Punkt zu wenig. Das Engagement der MSV-Notelf ohne fünf Stammspieler stimmte zwar, führte aber nur zu wenigen guten Möglichkeiten. Bei zwei Chancen durch Ahanfouf (3./24.) war Hannovers Torhüter Robert Enke zur Stelle. 96 hatte durch Fernschüsse von Michael Tarnat (22.) und Vahid Hashemian (33.) und durch Thomas Brdarics Kopfball in der 53. Minute die besten Möglichkeiten. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar