Sport : Die internationalen Favoriten

NAME

Männer

Massimiliano Rosolino (24, Italien)

Strecken: 200 m Freistil, 400 m Freistil, 200 m Lagen. Europarekordler über 400 m Freistil.

Erfolge: Olympiasieger, Weltmeister, zweimaliger Europameister.

Pieter van den Hoogenband (24, Holland)

Strecken: 100 m, 200 m und 400 m Freistil sowie diverse Staffeleinsätze.

Erfolge: zweimaliger Olympiasieger, viermaliger Vize-Weltmeister, dreimaliger Kurzbahn-Weltmeister, Weltrekordler über 100 m Freistil sowie Europarekordler über 200 m Freistil auf Kurz- und 50-m-Bahn.

Lars Frölander (28, Schweden)

Strecken: 50 m und 100 m Schmetterling, 100 m Freistil.

Erfolge: Olympiasieger, Weltmeister, fünfmaliger Kurzbahn-Weltmeister, dreimaliger Vize-Weltmeister, dreimaliger Europameister, viermaliger Kurzbahn-Europameister.

Roman Sludnow (22, Russland)

Strecken: 100 m und 200 m Brust.

Erfolge: Weltmeister, dreimaliger Kurzbahn-Weltmeister, Olympiadritter.

Oleg Lisogor (23, Ukraine)

Strecken: 50 m und 100 m Brust.

Erfolge: Weltmeister, zweimaliger Kurzbahn-Europameister, Vize-Europameister. Inhaber des Weltrekords über 100 m Brust.

Frauen

Jana Klotschkowa (19, Ukraine)

Strecken: 200 m und 400 m Lagen, 200 m Freistil.

Erfolge: zweimalige Olympiasiegerin, Olympiazweite, zweimalige Weltmeisterin, dreimalige Kurzbahn-Weltmeisterin, viermalige Europameisterin.

Martina Moravcova (26, Slowenien)

Strecken: 50 m und 100 m Schmetterling, 50 m, 100 m und 200 m Freistil.

Erfolge: zweimalige Olympiazweite, viermalige Kurzbahn-Weltmeisterin, Europameisterin, zwölfmalige Kurzbahn-Europameisterin.

Therese Alshammer (24, Schweden)

Strecken: 50 m Schmetterling, 100 m Freistil.

Erfolge: zweimal Silber bei Olympischen Spielen, zweimalige Vize-Weltmeisterin, viermalige Europameisterin.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben