Sport : Die Legende von alten Erfolgen

sth

Die Fans des 1. FC Köln verfügen für alle Gelegenheiten über ein reichhaltiges Repertoire an kölschem Liedgut. Ihr Favorit ist "Die Legende vom heiligen Ewald", eine Lobeshymne auf den Aufstiegstrainer Ewald Lienen. Das Lied ist zwar schon etwas mehr als ein Jahr alt, seine Hitqualitäten hat das jedoch nicht geschmälert. Die FC-Fans stehen immer noch hinter Lienen, und das, obwohl die Mannschaft gerade zum sechsten Mal in Folge verloren hat.

Zum Thema Bundesliga aktuell: Ergebnisse und Tabellen
Bundesliga-Tippspiel: Das interaktive Fußball-Toto von meinberlin.de Klaus Augenthaler, der Trainer des 1. FC Nürnberg, macht zurzeit ähnliche Erfahrungen wie Lienen. Seine Mannschaft ist nach dem 0:5 in Wolfsburg weiter Tabellenletzter. Als Munteanu gestern den fünften Treffer erzielte, lächelte Augenthaler nur noch gequält. Andere hätten getobt. Was hätte das bringen sollen? "Mir haben die Jungs fast Leid getan", sagte Nürnbergs Trainer. Auch Augenthaler ist wie Lienen mit seiner Mannschaft aufgestiegen. Das sichert beiden einen gewissen Bonus bei Vereinen, die früher ihre Trainer in Serie entlassen haben. Wie Lienen in Köln, so sollte auch Augenthaler beim Club in Ruhe eine Mannschaft mit Perspektive aufbauen. Doch mit der Ruhe könnte es bald vorbei sein.

0 Kommentare

Neuester Kommentar