Sport : DIE letzte MELDUNG

Trainer nach 100:0-Sieg gefeuert

Der Basketball-Trainer einer christlichen Highschool in Dallas ist entlassen worden, nachdem er für den 100:0-Sieg seines Mädchenteams nicht um Verzeihung hatte bitten wollen. Er hatte in einer E-Mail an eine Zeitung geschrieben, er werde sich nicht entschuldigen für „den Kantersieg, den meine Mädchen mit Ehre und Integrität herausgespielt haben“. In einer öffentlichen Entschuldigung seiner siegreichen Covenant-Schule hieß es hingegen, das Spiel habe einen „christlichen und ehrenhaften“ Wettbewerb vermissen lassen; „ein Sieg ohne Ehre“ sei eine große Niederlage. Die Schule strebt an, dass die Partie für den Gegner gewertet wird. Covenant hatte gegen die seit vier Jahren sieglose Dallas Academy schon zur Halbzeit mit 59:0 geführt. Tsp/dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben