DIE QUALIFIKATION ZUR WM 2010 : Was sich heute entscheidet

Diese Teams kämpfen heute um die WM:



Am letzten Spieltag der WM-Qualifkation sind die noch zu vergebenden Plätze heiß umkämpft.

In Gruppe 1 streiten sich Portugal und Schweden um den Relegationsplatz. Die Portugiesen müssen gegen Malta siegen. Verliert Portugal und gewinnt Schweden gegen Albanien, sind die Skandinavier weiter.

In Gruppe 2 ist die Schweiz mit Trainer Ottmar Hitzfeld bei einem Sieg oder Unentschieden gegen Israel direkt qualifiziert. Griechenland erobert bei einer Niederlage der Schweiz und einem Sieg gegen Luxemburg Rang eins. Bei einem Remis der Griechen und einem Sieg Israels gehen die Israelis in die Relegation.

In Gruppe 3 ist die Slowakei bereits sicher Zweiter und mit einem Sieg gegen Polen direkt qualifiziert. Bei Unentschieden oder Niederlage der Slowaken löst Slowenien mit einem Sieg gegen San Marino das WM-Ticket. Tschechien rückt bei einem Unentschieden Sloweniens mit einem Sieg gegen Nordirland auf Rang zwei vor.

In Gruppe 6 ist die Ukraine bei einem Sieg gegen Andorra Zweiter. Verlieren die Ukrainer oder spielen unentschieden, ist Kroatien mit einem Sieg gegen Kasachstan in der Relegation.

Diese Teams sind schon für die WM qualifiziert:

Australien, Brasilien, Chile, Dänemark, Deutschland, Elfenbeinküste, England, Ghana, Italien, Japan, Mexiko, Niederlande, Nordkorea, Paraguay, Serbien, Spanien, Südkorea, USA.

Diese Teams spielen in der Relegation:

Bosnien-Herzegowina, Frankreich, Irland, Russland. nsh

0 Kommentare

Neuester Kommentar