Sport : Die Spiele in TV und online

JULIAN HILGERS[19 JAHRE]

Die öffentlich-rechtlichen Sender ARD und ZDF haben sich auch für die Paralympischen Spiele in Rio de Janeiro die exklusiven Übertragungsrechte für Deutschland gesichert. Insgesamt gibt es zwar weniger Live-Bilder als in den Jahren zuvor, dank regelmäßiger Zusammenfassungen ist die Dauer der Gesamtübertragung aber gestiegen. So wird es in der Nacht jeweils bis zu vier Stunden Live-Bilder von den Wettkämpfen geben, am Folgetag läuft eine Sendung mit Zusammenfassungen: „Paralympics Extra“ im ZDF am Morgen und die Sportschau in der ARD wechseln sich tageweise ab. Insgesamt überträgt die ARD 75 Stunden, das ZDF 70 Stunden live. Einige Sendungen laufen in den Streams auf sportschau.de und zdf.de. Die Eröffnungsfeier der Paralympics wird das ZDF zeigen, die Abschlusszeremonie überträgt die ARD. Neben ARD und ZDF darf es aufgrund der Lizenzrechte keine weiteren deutschen Übertragungen geben. Auf YouTube zeigt das IPC alle Wettkämpfe.JULIAN HILGERS, 19 JAHRE

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben