DIE SPIELE IM INTERNET : Online live dabei: tagesspiegel.de/olympia

Am Freitag starten im kanadischen Vancouver die Olympischen Winterspiele, genauer gesagt beginnen sie eigentlich erst am Samstag. Denn los geht es in der Nacht zum 13. Februar mit der

Eröffnungsfeier und dem olympischen Einzug der Mannschaften – sie beginnt um 3 Uhr deutscher Zeit.

Die Zeitverschiebung nach Vancouver beträgt nicht weniger als neun Stunden. Das bedeutet, dass die meisten Höhepunkte und Entscheidungen erst am Abend oder in der Nacht unserer Zeit fallen. Damit Sie, liebe Leserinnen und Leser, trotzdem nichts verpassen und immer einen Überblick über das olympische Geschehen haben, stimmen wir Sie täglich auf die Höhepunkte der anstehenden Wettkampftage ein und fassen die Ereignisse aus den frühen Morgenstunden für Sie immer gegen 6 Uhr zusammen.

Wichtige Ereignisse in der Nacht wie das Eishockey-Endspiel werden auch live für Sie von unserem Online-Sportexperten Jörg Leopold getickert. Der Tagesspiegel berichtet auch online ausführlich von den Wettkämpfen – mit Athletenporträts, Fotostrecken, Interviews und Geschichten rund um das Gastgeberland. Alle Berichte können Sie auch online kommentieren. Zudem können Sie die persönlichen Eindrücke unseres Olympia-Reporters Benedikt Voigt in der Kolumne „Ahornblätter“ nachlesen. Und die ganze Nacht über versorgt Sie ein aktueller Newsticker mit den wichtigsten Nachrichten.

Schon jetzt finden Sie auf der Sonderseite www.tagesspiegel.de/olympia viele Berichte aus Vancouver und von der Vorbereitung der Olympiamannschaften. Hier können Sie alle Folgen unserer Serie „Winterträume“ nachlesen, in der Sportlerinnen und Sportler von ihrer Faszination für den Wintersport berichten. In einer Fotostrecke können Sie sich die deutschen Olympia-Hoffnungen anschauen. Zudem steht der komplette Wettkampfplan jederzeit als Download für Sie zur Verfügung. Viel Spaß beim Lesen, Debattieren und Mitfiebern! Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben