Sport : Die Spielzüge

NAME

W. Kramnik - Deep Fritz (2. Partie) 1.d4 d5 2.c4 dxc4 3.Sf3 Sf6 4.e3 e6 5.Lxc4 c5 6.0-0 a6 7.dxc5 (So hat Kramnik schon mehrmals das angenommene Damengambit bekämpft.) 7...Dxd1 8.Txd1 Lxc5 9.Kf1 (Ein schlauer Zug gegen einen Computer, der nun nicht sein taktisches Wissen abrufen kann. Außerdem hat Kramnik mit 9.Kf1 seinen König vorbeugend aus der Diagonale a7-g1 geschoben, im Hinblick auf späteres f2-f3 nebst e3-e4.) 9...b5 10.Le2 Lb7 11..Sbd2 Sbd7 12.Sb3 Lf8? (Den Läufer auf sein Ausgangsfeld zurückzustellen, ist unbegreiflich. Besser waren 12...Le7 oder auch 12...Lb6.) 13.a4 b4 14.Sfd2 Ld5 15.f3 Ld6 16.g3 e5 17.e4 Le6 18.Sc4 Lc7 19.Le3 a5 20.Sc5 Sxc5 21..Lxc5 („Deep Fritz" leidet unter fehlender Turmverbindung.) 21...Sd7 22.Sd6+ Kf8 23.Lf2 Lxd6 24.Txd6 Ke7 25.Tad1 Thc8 („Deep Fritz" muss dem Gegner ein agiles Läuferpaar überlassen.) 26.Lb5 Sc5 (Der erste taktische Trick.) 27.Lc6! Lc4+ 28.Ke1 Sd3+ 29.T1xd3 Lxd3 30.Lc5! Lc4 31..Td4+ Kf6 (Nicht 31...Ke6? 32.Ld7+ Kf6 33.Txc4.) 32.Txc4 Txc6 33.Le7+ Kxe7 34.Txc6 (Der Computer hat die Schwäche a5.) 34...Kd7 35.Tc5 f6 36.Kd2 Kd6 37.Td5+ Kc6 38.Kd3 g6 39.Kc4 g5 40..h3 h6 41.h4 gxh4 42.gxh4 Ta7 43.h5 Ta8 44.Tc5+ Kb6 45.Tb5+ Kc6 46.Td5! .Kc7 47.Kb5 b3 48.Td3 Ta7 49.Txb3 Tb7+ 50.Kc4 Ta7 51.Tb5 Ta8 52.Kd5 Ta6 53.Tc5+ Kd7 54.b3 Td6+ 55.Kc4 Td4+ 56.Kc3 Td1 57.Td5+ (Das Bauernendspiel ist glatt verloren, z.B.57...Txd5 58.exd5 Kd6 59.b4 axb4+ 60.Kxb4 Kxd5 61.Kb5 Kd6 62.a5 f5 63.a6 Kc7 64.Kc5 usw.) 1:0. M.B.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben