Sport : Die Weltmeisterschaft in Zahlen: Ergebnisse und Plazierungen

400 m[Frauen]

Entscheidungen

400 m, Frauen

1. Freeman (Australien) 49,67 s

2. Rücker (Jena) 49,74 s

3. Graham (Jamaika) 49,92 s

4. Ogunkoja (Nigeria) 50,03, 5. Merry (Großbritannien) 50,52, 6. Nasarowa (Russland) 50,61, 7. Breuer (Magdeburg) 50,67, 8. Kotlarowa (50,72). Im Zwischenlauf ausgeschieden: Rohländer (Halle) 51,45.

400 m, Männer

1. Johnson (USA) (WR) 43,18 s

2. Parrela (Brasilien) 44,29 s

3. Cardenas (Mexiko) 44,31 s

4. Young 44,36, 5. Pettigrew (beide USA) 44,54, 6. Richardson (Großbritannien) 44,65, 7. Haughton (Jamaika) 45,07, 8. Baulch (Großbritannien) 45,18.

Keine deutschen Starter.

Stabhochsprung, Männer

1. Tarasow (Russland) 6,02 m

2. Markow (Australien) 5,90 m

3. Averbuch (Israel) 5,80 m

4. Ecker (Leverkusen) und Hysong (USA) beide 5,70, 6. Lobinger (Köln) 5,70, 7. Stolle (Leverkusen) und Potapowitsch (Kasachstan) beide 5,70.

Ohne gültigen Versuch: Mesnil, Galfione (beide Frankreich) und Miranda (Spanien)



10 000 m, Frauen

1. Wami (Äthiopien) 30:24,56 min

2. Radcliffe (Großbritannien) 30:27,13 min

3. Loroupe (Kenia) 30:32,03 min

4. Hiroyama 31:26,84, 5. Takahashi (beide Japan) 31:27,62, 6. Hashim 31:32,06, 7. Adere (beide Äthiopien) 31:32,51, 8. Recio (Spanien) 31:43,80.



WM heute:

19.05 Uhr--Weitsprung, Männer (ohne deutsche Beteiligung)

19.10 Uhr--Speer, Frauen (Karen Forkel aus Halle)

20.05 Uhr--100 m Hürden, Frauen (ohne deutsche Beteiligung)

20.55 Uhr--Marathon, Männer (Ankunft, ohne deutsche Beteiligung)

21.30 Uhr--5000 m Männer (ohne deutsche Beteiligung)

Vorentscheidungen, 19.00 bis 22.45 Uhr: 4 x 100 m (Mä. u. Fr.), 4 x 400 m (Mä. u. Fr.).

Fernsehzeiten: ARD (4.25 - 6.00 Uhr und 22.00 - 23.00 Uhr), Eurosport (17.30 - 23.30 Uhr).

0 Kommentare

Neuester Kommentar