DIE WM-QUALIFIKATION IN EUROPA : Spanien muss gegen Frankreich ran

Von den 53 Mannschaften aus Europa qualifizieren sich 13 Teams für die WM 2014; alle Gruppensieger direkt. Die acht besten Gruppen-Zweiten ermitteln in K.o.-Spielen die vier weiteren WM-Teilnehmer.

Gruppe A:

Kroatien, Serbien, Belgien, Schottland, Mazedonien, Wales

Gruppe B:

Italien, Dänemark, Tschechien, Bulgarien, Armenien, Malta

Gruppe C:

Deutschland, Schweden, Irland, Österreich, Färöer,

Kasachstan

Gruppe D:

Niederlande, Türkei, Ungarn, Rumänien, Estland,

Andorra

Gruppe E:

Norwegen, Slowenien, Schweiz, Albanien, Zypern, Island

Gruppe F:

Portugal, Russland, Israel, Nordirland, Aserbaidschan, Luxemburg

Gruppe G:

Griechenland, Slowakei, Bosnien, Litauen, Lettland,

Liechtenstein

Gruppe H:

England, Montenegro, Ukraine, Polen, Moldau, San Marino

Gruppe I:

Spanien, Frankreich, Weißrussland, Georgien, Finnland

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben