Doping : IOC nimmt Jones Medaillen ab

Jetzt ist es offiziell: Doping-Sünderin Marion Jones ist ihre fünf Olympia-Medaillen von Sydney los. Dies entschied die Exekutive des Internationalen Olympischen Komitees.

Marion Jones
Marion Jones. -Foto: ddp

LausanneWie IOC-Präsident Jacques Rogge heute auf einer Pressekonferenz mitteilte, ist noch nicht klar, welche Folgen die Entscheidung für die bislang Zweit- und Drittplatzierten haben wird. Die von IOC-Vizepräsident Thomas Bach geleitete Disziplinarkommission will zunächst Einblick in zusätzliche Dokumente nehmen. Erst danach könne über mögliche Nachrücker auf die vakanten Medaillenplätze entschieden werden. Offen ist auch, ob die acht Staffelkolleginnen von Jones ihre Medaillen zurückgeben müssen. (mbo/dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben