DOPINGAFFÄRE : Leipheimer entlassen, Armstrong belastet

Der Radsport-Rennstall Omega Pharma-Quick-Step hat sich von Fahrer Levi Leipheimer getrennt. Damit zieht das Team Konsequenzen aus den Enthüllungen der US-Anti-Doping-Agentur Usada. Leipheimer ist ehemaliger Teamkollege von Lance Armstrong und hatte gegen diesen vor der Usada ausgesagt und Doping gestanden. Zudem ist Armstrong erneut von einem anderen früheren Teamkollegen belastet worden. Tyler Hamilton sagte im BBC-Radio, dass Armstrong während der Tour de France von einem Motorradfahrer an den Etappenorten mit Doping versorgt worden sei. Pro Tour habe Armstrong ihm 20 000 Dollar gezahlt. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben