Sport : Dopingskandal: 58 Radprofis identifiziert

-

Madrid - Fünf Wochen nach der Aufdeckung des Dopingskandals in Spanien haben Ermittler nach Informationen der Zeitung „El País“ die 58 angeblich verwickelten Radprofis identifiziert. In einem Bericht der „Guardia Civil“ würden die Sportler namentlich genannt. Unter den erwähnten Radprofis seien viele Ausländer, einige von ihnen gehörten der Weltspitze an. Die Staatsanwaltschaft will derweil erreichen, dass der zuständige Untersuchungsrichter die Informationssperre in dem Fall aufhebt. Damit würden die Namen öffentlich bekannt. In dem nun vorbereiteten Bericht werde laut „El País“ eine mutmaßliche Verwicklung des deutschen Radprofis Jan Ullrich erwähnt. Allerdings schließen die Ermittler laut der Zeitung nicht aus, dass es sich bei einem der von dem Dopingring benutzen Codenamen „um einen anderen Jan“ handeln könnte. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben