Dortmund : Metzelder besteht Belastungstest

Sorgenkind Christoph Metzelder könnte in der Bundesliga-Partie am Samstag gegen Hertha BSC Berlin wieder für den BVB auf dem Rasen stehen. Einen Belastungstest habe er beschwerdefrei überstanden.

Dortmund - Verteidiger Christoph Metzelder steht Borussia Dortmund wohl schon in Kürze wieder zur Verfügung. Wie der Bundesligist bekannt gab, ist nicht ausgeschlossen, dass Metzelder schon am Samstag (15:30 Uhr, live bei Arena) für das Spiel gegen Hertha BSC Berlin wieder im Kader steht. "Mal schauen, wie die nächsten Trainingstage laufen", sagte der deutsche WM-Teilnehmer, nachdem er am Dienstagabend einen Belastungstest bestanden hatte.

Metzelder hatte beim Trainingsspiel der Dortmunder Profis gegen Borussias A-Jugend (4:0) die kompletten 70 Minuten Spieldauer durchgehalten und ein positives Fazit gezogen. "Ich habe durchgehalten, es lief gut. Ich habe keine Beschwerden im Knie gespürt", so der 26-Jährige.

Nach der Weltmeisterschaft, wo Metzelder sechs der sieben Spiele der deutschen Mannschaft bestritt, kam er in der Bundesliga nur noch einmal zum Einsatz. Nach dem Bundesliga-Auftaktspiel im August bei Bayern München (0:2) musste sich der Dortmunder einer Knieoperation unterziehen und danach ein wochenlanges Aufbautraining absolvieren. (tso/ddp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben