Dortmund : Sahin bricht sich Nasenbein

Fußballprofi Nuri Sahin hat sich am Mittwochmorgen im Trainingslager des Bundesligisten Borussia Dortmund im spanischen La Manga einen Nasenbeinbruch zugezogen.

Der Mittelfeldspieler ließ sich von Teamarzt Markus Braun die Nase richten und erhielt für Mittwochnachmittag und Donnerstag Trainingsverbot, teilte der Club mit. Sven Bender musste nach einem am Vortag erlittenen Pferdekuss die Vormittagseinheit abbrechen. Zuvor hatte Teamkollege Ilkay Gündogan vorzeitig die Heimreise angetreten. Er hatte wegen einer Bronchitis seit Sonntag pausieren müssen und war vom Team isoliert worden. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar