DORTMUND SIEGT AUCH MIT DER B-ELF : Mancini schwärmt von der Borussia

Für Borussia Dortmund wird die Champions League mehr und mehr zum Fußball-Paradies. „Es reiht sich großartiger Abend an großartigen Abend“, sagte Jürgen Klopp nach dem 1:0 über Manchester City. Selbst sein auf sechs Positionen umgestelltes B-Team beherrschte den Englischen Meister. „Wie die Jungs reagiert haben, war außergewöhnlich“, fand Klopp. „Ich hatte großen Spaß beim Bewundern meiner Mannschaft.“ Mit 14 Punkten schloss der BVB seine Gruppe als Erster ab. Dass nun auch Manchesters Trainer Roberto Mancini die Dortmunder zu den Titelanwärtern zählte, irritiert die Borussen selbst ein bisschen.„Dass alle Leute anfangen, uns in einen Topf mit den Favoriten zu werfen, finde ich ein wenig übertrieben“, sagte Mats Hummels. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben