DOSB : Alfons Hörmann als Präsident wiedergewählt

Alfons Hörmann ist als Präsident des Deutschen Olympischen Sportbundes im Amt bestätigt worden. Auf der DOSB-Mitgliederversammlung am Samstag in Dresden wurde der 54-jährige Unternehmer einstimmig für vier weitere Jahre gewählt.

Hörmann hatte die Nachfolge von Thomas Bach angetreten, der nach seiner Wahl zum Präsidenten des Internationalen Olympischen Komitees das nationale Spitzenamt aufgegeben hatte. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben