DOSB-Chef Vesper : Ziel sind noch 30 Medaillen

Trotz der Leistungsschwankungen der deutschen Wintersportler hält der Deutsche Olympische Sportbund am Medaillenziel für die Olympischen Winterspiele in Sotschi (7.bis 24. Februar) fest.

„Die Vorbereitung zeigt Licht und Schatten. Insgesamt sind wir aber auf dem richtigen Weg“, sagte DOSB-Generaldirektor Michael Vesper am Dienstag in Düsseldorf bei der Vorstellung des Deutschen Hauses. „Ziel sind 30 Medaillen wie in Vancouver zu holen oder zu übertreffen.“ Im Deutschen Haus im 560 Meter hoch gelegenen Krasnaja Poljana sollen Siege gefeiert und Niederlagen analysiert werden. Es wird auch für die Paralympics im März genutzt.(dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben