Sport : Drei Deutsche erhalten ihre Chance

cv

Das Zuschauen hat für die Capitals endlich ein Ende. Heute darf wieder Eishockey gespielt werden, bei den zuletzt so starken Schwenninger Wild Wings. Am Sonntag kommen die Moskitos Essen in die Eissporthalle (Beginn 15 Uhr).

Nachdem das ursprünglich für den 5. Dezember terminierte Heimspiel der Capitals gegen die Kassel Huskies wegen der - inzwischen abgeschlossenen - Reparaturen am defekten Kühlrohrsystem in der Eissporthalle Jafféstraße auf den 20. Februar nächsten Jahres verschoben werden musste, haben die Capitals in den letzten zwei Wochen lediglich Übungsstunden abhalten können. Neben dem Trainings-Tourismus zwischen Paul-Heyse-Straße und Eisstadion Wedding war für die Berliner wenig erfreulich, dass sich in der Spielpause mit Martin Ulrich, Pavel Gross und Jim Hiller gleich drei Leistungsträger verletzt haben. Für den bis Saisonende ausfallenden Verteidiger Ulrich wird heute nun Heinrich Schiffl ins Aufgebot rücken. Zudem bekommen zwei weitere deutsche Spieler eine Chance: Patrick Senger und Benjamin Hecker sollen Gross und Hiller ersetzen.

0 Kommentare

Neuester Kommentar