DRITTE LIGA : Hansa siegt 7:2

Hansa Rostock hat am sechsten Spieltag der Dritten Liga 7:2 gegen die von Klaus Augenthaler trainierte SpVgg Unterhaching gewonnen. Dabei konnte Hansa einen 1:2-Rückstand erst kurz vor der Pause ausgleichen, bevor die Rostocker nach dem Wechsel aufdrehten und vor 10 700 Zuschauern noch fünf Tore erzielten. Dabei trafen sechs verschiedene Torschützen, hinzu kam ein Eigentor Unterhachings. Hansa ist nach dem dritten Sieg im dritten Heimspiel mit einem Punkt Rückstand Zweiter in der Tabelle hinter den Offenbacher Kickers, die nach fünf Siegen in den ersten fünf Spielen 3:3 bei Rot-Weiss Ahlen spielten. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben