Dritte Liga : Münster bleibt an Bielefeld dran

Der SC Preußen Münster bleibt nach dem 20. Spieltag der 3. Fußball-Liga erster Verfolger von Tabellenführer Arminia Bielefeld.

Beim Tabellenvorletzten FC Hansa Rostock gewannen die Münsteraner am ersten Rückrundenspieltag am Samstag mit 2:0 (1:0) und liegen nur einen Zähler hinter der Arminia, die bereits am Freitag mit 2:0 (1:0) gegen den FSV Mainz 05 II gewonnen hatten.

Nur zwei Punkte dahinter folgt der MSV Duisburg, der sein Heimspiel gegen den Tabellenletzten SSV Jahn Regensburg mit 2:0 (1:0) gewann. Zurück in der Spitzengruppe sind auch die Stuttgarter Kickers, die nach fünf Unentschieden in Serie den SV Wehen Wiesbaden mit 2:1 (0:0) besiegten und jetzt Fünfter sind. Die Hessen rutschten dagegen auf Platz neun ab.

Mit dem dritten Sieg hintereinander hat sich der Hallesche FC nach einem 2:0 (2:0) beim Chemnitzer FC im Tabellenmittelfeld festgesetzt und liegt punktgleich einen Rang hinter den Sachsen auf Platz 13.

Im Duell der Aufsteiger feierte Fortuna Köln ein klares 4:0 (1:0) gegen die SG Sonnenhof Großaspach und ist nun Elfter, während Großaspach als 16. weiter im Abstiegskampf steckt.

Außerdem trennten sich die SpVgg Unterhaching und Holstein Kiel 1:1 (1:0) sowie die Reserve von Borussia Dortmund und Rot-Weiß-Erfurt 0:0. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben