Dritte Liga : Osnabrück verliert Spitzenspiel

Der VfL Osnabrück hat im Spitzenspiel gegen den Karlsruher SC wichtige Punkte im Aufstiegskampf der Dritten Liga verloren.

Der 13 Mal in Serie ungeschlagene Tabellenführer unterlag am Samstag dem zweitplatzierten KSC mit 2:3 (0:2). Karlsruhe rückte wie Preußen Münster, das trotz Unterzahl beim FC Hansa Rostock mit 2:0 (1:0) gewann, bis auf einen Punkt an den VfL heran.

Der 1. FC Heidenheim kam im Verfolgerduell zu einem 2:1 (2:0) gegen die SpVgg Unterhaching. Drei Punkte sammelte auch der SV Wehen Wiesbaden beim 1:0 (1:0) gegen den SV Babelsberg 03 und Ex-Bundesligist Alemannia Aachen beim 2:0 (1:0) gegen den 1. FC Saarbrücken. Im Tabellenkeller trennten sich Borussia Dortmund II und Wacker Burghausen 2:2 (1:2). Der Hallesche FC spielte 1:1 (1:1) gegen Stuttgarter Kickers. Die Partien Darmstadt 98 gegen den Chemnitzer FC und VfB Stuttgart II gegen Rot-Weiß-Erfurt wurden aufgrund der Witterungsbedingungen abgesagt. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben