DRUCK reif : DRUCK reif

„Uns stehen zum Glück

viele Jungs zur Verfügung.“

Jürgen Klopp, Trainer von Borussia Dortmund, über die Ausfälle für das heutige Spiel bei Hannover 96. Nach der Verletzung von Sven Bender könnten nun Antonio da Silva oder Moritz Leitner neben Ilkay Gündogan zentral vor der Viererkette spielen. Von Beginn an auflaufen wird wohl Ivan Perisic nach seinem Traumtor in der Champions League. Er würde dann den gesperrten Mario Götze vertreten.

0 Kommentare

Neuester Kommentar