Sport : DRUCK reif

-

Sönke Wortmann lüftet im „Spiegel“ das Geheimnis um den Spickzettel des deutschen Torwarts Jens Lehmann zu den Schützen beim Elfmeterschießen im WM- Viertelfinale gegen Argentinien. Der Regisseur hat die Nationalelf während des Turniers für seinen WM-Film begleitet:

1. Riquelme links hoch/

2. Crespo langer Anlauf/rechts

kurzer Anlauf/links

3. Heinze 6 links flach

4. Ayala 2 lange warten,

langer Anl. rechts

5. Messi links

6. Aimar 16 lange warten links

7. Rodriguez 18 links

„Die ersten beiden hatte Torwarttrainer Andreas Köpke durchgestrichen, weil sie bereits ausgewechselt worden waren, und Messi war nicht eingesetzt worden. Gabriel Heinze mit der Rückennummer 6 und Pablo Aimar mit der 16 traten nicht zum Elfmeterschießen an, und als Lehmann vor dem ersten Elfmeter auf den Zettel schaute, fand er den Schützen nicht. Zu Julio Cruz gab es dort keine Informationen. Der Stürmer von Inter Mailand verwandelte, obwohl Lehmann in die richtige Ecke sprang. Beim zweiten Schützen jedoch war die Information entscheidend. Roberto Ayala nahm wirklich einen langen Anlauf, und Lehmann blieb der Anweisung folgend lange stehen, der Argentinier schoss nach rechts, und Lehmann hielt. Auch beim dritten Schützen stimmte die Angabe, aber Maxi Rodriguez schoss so scharf ins untere linke Eck, dass Lehmann den Ball nicht mehr rechtzeitig erreichte.

Vor dem vierten Ball schaute er noch mal auf den Zettel. Tim Borowski hatte gerade den vierten Elfmeter für Deutschland verwandelt, der Spielstand war 5:3. Noch ein parierter Ball und Deutschland wäre im Halbfinale. Aber Lehmann fand auf seinem Zettel keinen Hinweis mehr zu Cambiasso. Das Stück Papier entfaltete seine Wirkung dennoch, denn Lehmann schaute lange darauf. Köpke hatte mit Bleistift geschrieben, der Zettel war zerknittert und die Schrift kaum zu lesen. Wenn ich mir vorstelle, dass ich als Stürmer aus Argentinien zum entscheidenden Elfmeter antreten würde und der Torwart der Heimmannschaft vorher auf einen Zettel in seiner Hand schaut, hätte mich das unglaublich irritiert: Was wissen die?

Sie wussten nichts.

Lehmann hielt.“

0 Kommentare

Neuester Kommentar