Sport : DRUCK reif

-

„Zudecken, Beschwichtigen und Schweigen gilt nicht mehr. Die Klubs müssen sich bekennen, Gewalttäter aktiv ächten und

in die Jugendarbeit investieren.“

Wolfgang Schäuble , Bundesinnen- und Sportminister, zu den Konsequenzen aus den Fußball-Krawallen von Leipzig

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben