Sport : DTM: Erster Sieg für Paul di Resta

Klettwitz - Mercedes-Pilot Paul di Resta hat seinen ersten Sieg im Deutschen Tourenwagen Masters (DTM) gefeiert. Der erst 22 Jahre alte Schotte gewann am Sonntag in der Lausitz den vierten von elf Saisonläufen vor Timo Scheider aus Altach im Audi. Den dritten Platz belegte der schwedische Vorjahres-Champion Mattias Ekström, ebenfalls ein Audi-Fahrer. An der Spitze des Gesamtklassements bleibt mit 26 Punkten Scheider, di Resta liegt drei Punkte dahinter auf Platz zwei. Dem jüngsten Fahrer im Feld gelang es gleich mehrfach, den Rundenrekord von Ekström aus dem Vorjahr zu unterbieten.

Bereits nach drei Runden wurde seine Fahrt allerdings unterbrochen, als nach einem Crash von Markus Winkelhock das Safety Car auf die Strecke kam. Doch auch beim erneuten Start verteidigte der Schotte seine Führung souverän und setzte sich schnell ab. DTM-Neuling Ralf Schumacher kam diesmal mit einer knappen Minute Rückstand auf den Sieger auf Platz 14 ins Ziel. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben