Sport : Duell der Enttäuschten

Hannover – Bielefeld 1:1

Hannover - Mit Abstiegssorgen gehen Hannover 96 und Arminia Bielefeld in die Winterpause. Das 1:1 (1:0) am Sonnabend in Hannover hilft beiden Klubs wenig. Vor 36 672 Zuschauern schoss Jiri Stajner die Führung für Hannover. Die Bielefelder, die auch im 25. Auswärtsspiel in Serie ohne Sieg blieben, kamen durch Artur Wichniarek nach einer knappen Stunde zum Ausgleich. „Das Spiel war Ausdruck der Hinrunde“, sagte Hannovers Trainer Dieter Hecking. Hannover kombinierte anfangs halbwegs sicher, doch die Stürmer konnten sich nur selten durchsetzen. Nachdem Jiri Stajner nach einer halben Stunde bei einer ersten guten Chance gescheitert war, erzielte der Tscheche per Kopf die Führung. Hannover versäumte es aber, nachzulegen. Auch Bielefeld fehlten die Ideen im Spiel nach vorne. Nur beim Konter vor Wichniareks Ausgleich lief der Ball fehlerfrei durch die Bielefelder Reihen. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben