Sport : Duell der Gestürzten zwischen AC und Inter Mailand

Ganz Mailand hält den Atem an. Das Derby zwischen den Stadtrivalen AC und Inter Mailand elektrisiert die Fans seit Tagen. Der Fußball-Palast San Siro ist längst ausverkauft. "Das Derby ist ein ganz besonderes Spiel", sagt Oliver Bierhoff. Für die Inter-Fans ist es das Duell des amtierenden Meisters "Milan" mit dem zukünftigen Meister Inter. Weniger Optimistische verspotten die inoffizielle Mailänder Stadtmeisterschaft dagegen als das Duell der Gestürzten. Titelverteidiger "Milan" und Ligakrösus Inter gehen beide mit der ersten Saisonniederlage in das wichtigste Spiel der Hinrunde. "Die Vorzeichen sind also gleich", meint der deutsche Nationalmannschaftskapitän.

Inter blamierte sich zuletzt in der Serie A mit einem 0:1 beim Kellerkind Venedig. "Milan" unterlag nach einem schwachen 2:2 im Liga-Spiel gegen Cagliari in der Champions League bei Hertha BSC mit 0:1. Vor allem beim Bierhoff-Klub "Milan" kriselt es. Der Meister sei nur noch ein Schatten seiner selbst, kritisieren die Zeitungen. Bierhoff selbst könnte sich sogar auf der Ersatzbank wiederfinden.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben