Sport : Duisburg schlägt den KSC 2:1 und überholt Rostock

-

Duisburg - Der MSV Duisburg ist in der 2. Fußball-Bundesliga weiter auf Aufsteigskurs. Das Team von Trainer Rudi Bommer kam am Montag im Topspiel gegen Spitzenreiter Karslruher SC zu einem 2:1 (1:1)-Erfolg. Vor 19 124 Zuschauern gingen die Gäste durch Edmond Kapllani in Führung. Doch Markus Daun und Youssef Mokhtari durch einen von Kapllani verschuldeten Handelfmeter schafften noch die Wende für die Duisburger. Der MSV ist damit seit 15 Spielen hintereinander ohne Niederlage, übernahm den zweiten Tabellenplatz und vergrößerte seinen Vorsprung auf die Nicht-Aufstiegsränge auf sechs Punkte. Für den KSC war es erst die zweite Saison-Niederlage. Im zweiten Durchgang übernahmen die Gastgeber das Kommando. Daun traf zwar nur das Außennetz, doch Mokhtari zeigte beim Strafstoß Nervenstärke. Sekunden vor dem Abpfiff war der KSC im Pech: Prahovac traf nur den Innenpfosten. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar