DYNAMO DRESDEN : Dresdner Museum boykottiert den DFB

Nach dem DFB-Pokal-Ausschluss von Dynamo Dresden wegen wiederholter Fanrandale hat das Dresdner Fußballmuseum seine Zusammenarbeit mit dem DFB beendet. Geschäftsführer Jens Genschmar nannte „die Ungleichbehandlungen der Vereine aus den neuen Ländern“ als Grund. Dynamo hat noch nicht entscheiden, ob es gegen das Urteil Berufung einlegen will. dapd

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben