Dynamo Dresden : Sportdirektor Menze geht

Fußball-Zweitligist SG Dynamo Dresden muss sich im Sommer einen neuen Sportlichen Leiter suchen.

Steffen Menze informierte den Verein an seinem 45. Geburtstag am Dienstag darüber, dass er seinen am 30. Juni 2014 auslaufenden Vertrag nicht verlängern wird. Der gebürtige Plauener sucht eine neue Herausforderung. Menze hatte das Amt am 9. März 2011 übernommen und schaffte in dieser Zeit in seiner Funktion als Sportchef mit dem Team den Aufstieg in die 2. Bundesliga 2011 und zweimal den Klassenverbleib in den beiden darauffolgenden Jahren. In den vergangenen Tagen und Wochen hatte sich der Abschied bereits angedeutet. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar