Sport : Ein Holländer für Hertha

NAME

Am Montag wäre endgültig Schluss gewesen: Um 12 Uhr schließt die Transferliste der Deutschen Fußball-Liga und die Bundesligaklubs dürfen keinen Spieler mehr unter Vertrag nehmen. Vorher hat Hertha BSC noch einmal gehandelt: Am Donnerstag meldete der Klub die Verpflichtung des niederländischen Stürmers Nando Rafael von Ajax Amsterdam. Der 18-Jährige unterschrieb einen Arbeitsvertrag bis zum 30. Juni 2006. Rafael gilt als eines der größten Talente des niederländischen Fußballs. Hertha profitierte von den niederländischen Behörden, die dem gebürtigen Angolaner keine Arbeitsgenehmigung erteilt hatten. Damit dürfte sich bei Hertha eine sofortige Verpflichtung des Juniorennationalspielers Benjamin Auer erledigt haben. Herthas Manager Dieter Hoeneß hatte Interesse an Auer bekundet, wollte den Stürmer aber erst zur kommenden Saison verpflichten. AG

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben