Sport : „Ein schlimmer Tag für Schottland“

Berti Vogts über die Niederlage in Amsterdam

-

Herr Vogts, das Hinspiel gegen Holland war das beste, seitdem Sie die Schotten trainieren. War das Rückspiel Ihr schlechtestes Spiel?

Nein, das war heute ein schlimmer Tag für Schottland, wir haben viele, viele Fehler gemacht. Aber mein erstes Spiel, die 0:5Niederlage in Frankreich, war noch schlechter.

Wie erklären Sie sich den großen Leistungsunterschied zum Hinspiel?

Wir haben eine Mannschaft mit vielen jungen Spielern, die einfach noch nicht in der Lage sind, innerhalb von vier Tagen zweimal eine solche Leistung zu bringen wie am Samstag. Zwischen dem schottischen und dem internationalen Fußball besteht immer noch ein großer Unterschied.

Fehlt es Ihrer Mannschaft nicht an internationaler Qualität?

Ich lasse nicht zu, dass Sie meine Spieler angreifen. Wenn Sie jemanden für diese Niederlage verantwortlich machen wollen, dann nehmen Sie eben mich. Dieser Kader ist der beste, den wir in Schottland haben.

Aufgezeichnet von Stefan Hermanns.

0 Kommentare

Neuester Kommentar