Sport : Einfach nur Derby

NAME

Der Begriff Derby stammt aus dem englischen Galoppsport und bezeichnet dort das wichtigste Dreijährigenzuchtrennen. Benannt ist es nach Edward Smith Stanley, dem 12. Earl of Derby (1752 - 1834), der gemeinsam mit Sir Charles Bunbury für das Konzept dieses Klassikers Pate stand. Da man diesen Wettbewerb damals aber nicht einfach „Zuchtpreis der Dreijährigen“ nennen wollte, sich bei der Benennung nach einer lebenden Person aber für keinen der beiden Adligen entscheiden konnte, wurde eine Münze geworfen. Und so heißt das Traberderby eben nicht Traberbunbury, denn inzwischen hat sich der Begriff im gesamten Pferdesport für die Zuchtprüfungen der Dreijährigen durchgesetzt. iwo

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben