Sport : Eisbären feiern ihren zehnten Sieg in Folge

-

Iserlohn - Die Eisbären haben ihre Rekordserie in der Deutschen Eishockey- Liga (DEL) weiter ausgebaut. Gestern feierten die Berliner mit dem 4:3 (2:1, 2:1, 0:1)-Erfolg bei den Iserlohn Roosters bereits ihren zehnten Sieg in Folge. Somit sind die Eisbären nun punktgleich mit Tabellenführer Ingolstadt, der allerdings zwei Spiele weniger absolviert hat.

In einer unspektakulären Partie hatten die Eisbären gestern wenig Mühe mit den Roosters. Die Berliner agierten souverän, zeigten im Powerplay sehenswerte Kombinationen. Die schönste führte zum 3:2 durch Kelly Fairchild, der auch zum 4:2 für die Eisbären traf. Steve Walker und Micki Dupont hatten die ersten Berliner Tore erzielt, Mark Beaufait verschoss zudem einen Penalty. Auch in den Schlussminuten, nachdem Mark Greig das dritte Iserlohner Tor erzielt hatte, geriet der Berliner Sieg nicht in Gefahr. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben