EISBÄREN GEGEN DEG : Punkte sollen es sein

Für die Eisbären geht es gegen die Düsseldorfer EG am Freitag (Beginn 19.30 Uhr) in der Arena am Ostbahnhof um viel: Mit zwei Niederlagen ist der Meister Tabellenletzter, Kapitän Frank Hördler sagt: „Uns fehlen schon sechs eingeplante Punkte, die Hypothek darf nicht größer werden.“ Die Berliner gehen geschwächt in das Spiel. Mit Mads Christensen (Gehirnerschütterung) fällt bereits der fünfte Stammspieler aus. cv

0 Kommentare

Neuester Kommentar