Eishockey : Augsburg schockt Eisbären

Die Augsburger Panther haben mit einem Sieg bei Meister Eisbären Berlin für eine große Überraschung in der Deutschen Eishockey-Liga (DEL) gesorgt und Schrittmacherdienste für Spitzenreiter ERC Ingolstadt geleistet.

Berlin - Das DEL-Schlusslicht Augsburg gewann am Freitag 4:3 beim Tabellen-Zweiten aus Berlin, der damit nun wieder drei Punkte hinter Ingolstadt zurückliegt. Der Pokalsieger setzte sich gegen die Nürnberg Ice Tigers mit 3:2 nach Penaltyschießen durch.

Die zuletzt fünf Mal erfolgreichen Eisbären präsentierten sich gegen Außenseiter Augsburg lange kraftlos und unkonzentriert und anfangs auch überheblich. Die Gäste, die 12 der vergangenen 13 Partien im Wellblechpalast verloren hatten, zeigten sich dagegen abwehrstark und konsequent in der Chancenverwertung.

Jay Henderson (6.), zwei Mal Scott King (26./28.) und Brendan Yarema (34.) nach einem verschossenen Penalty von Stefan Ustorf trafen jeweils in Überzahl und leiteten die Revanche für die 2:4-Heimpleite vom Sonntag ein. Den Eisbären nützte die Aufholjagd durch Sven Felski (38.), Christoph Gawlik (43.) und Micki DuPont (56.) nichts mehr. Berlins Trainer Pierre Pagé ersetzte Torhüter Tomas Pöpperle bei Überzahl mehrmals durch einen sechsten Feldspieler.

Das nicht überharte Derby in Ingolstadt war geprägt von vielen kleinlichen Strafzeiten. Der Ex-Nürnberger Martin Jiranek (15.) und Jakub Ficenec (33.) trafen für die Gastgeber, Matt Davidson (22.) und Colin Beardsmore (48.) für Nürnberg. Den entscheidenden Penalty verwandelte der Ingolstädter Florian Keller.

Der Tabellen-Siebte aus Frankfurt festigte mit dem dritten Sieg in Folge seinen Playoff-Platz. Michael Hackert, Pat Lebeau und Andrej Strakhov trafen beim 3:2 im Penaltyschießen gegen die viertplatzierten DEG Metro Stars. Die Krefeld Pinguine schafften durch das 3:2 nach Penaltyschießen gegen die Kassel Huskies sogar den vierten Erfolg nacheinander und zogen wieder an den Hannover Scorpions auf einen Playoff-Rang vorbei. (tso/dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben