Eishockey : Ehrhoff sagt für WM ab

Eishockey-Bundestrainer Pat Cortina muss bei der Weltmeisterschaft in Minsk auf die NHL-Profis Christian Ehrhoff und Alexander Sulzer verzichten.

Die beiden Verteidiger der Buffalo Sabres haben dem Coach für das Turnier vom 9. bis 25. Mai verletzungsbedingt abgesagt. „Das ist ein großer Verlust für unser Team“, sagte Cortina laut einer Mitteilung des Deutschen Eishockey-Bundes (DEB) vom Mittwoch. Ehrhoff hatte das letzte Saisonspiel in Nordamerika wegen einer Gehirnerschütterung verpasst. Bei der WM und den beiden Testspielen in Finnland am Donnerstag und Freitag fehlen der Auswahl weitere wichtige Spieler. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben