Sport : Eishockey: Ein Punkt gegen Finnland

Helsinki - Die deutsche Nationalmannschaft hat zum Auftakt der Eishockey-WM einen Überraschungssieg gegen Gastgeber Finnland nur knapp verpasst. Dem Team von Bundestrainer Pat Cortina fehlten beim 3:4 (0:1,1:1,2:1/0:1) nach Verlängerung gegen den zweimaligen Weltmeister nur Sekunden zum Sieg. Doch die Finnen glichen kurz vor Ablauf der regulären Spielzeit noch zum 3:3 und siegten in der Verlängerung. Den Deutschen blieb wegen des Unentschiedens nach 60 Minuten ein Punkt. Felix Schütz, Christian Ehrhoff und Torsten Ankert trafen für das deutsche Team, das am Sonntag auf Russland trifft. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben