Eishockey : Franz Reindl neuer DEB-Präsident

Franz Reindl ist neuer Präsident des Deutschen Eishockey-Bundes (DEB).

Die Mitglieder wählten den 59 Jahre alten Ex-Nationalspieler am Samstag in Frankfurt/Main mit 73,5 Prozent der Mitgliederstimmen zum Nachfolger des umstrittenen Uwe Harnos. Der 53 Jahre alte Harnos hatte zuvor überraschend seine Kandidatur zurückgezogen. Einen Gegenkandidaten für Reindl gab es danach nicht mehr. Reindl nahm das Amt vor der Wahl der Vize-Präsidenten an. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben